Kapellmeisterexamen in Borken

Ein ganz besonderes Konzert fand am 20.06.2012 im Vennehof in Borken statt. Das Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg stand dem Heidener André© Baumeister als Orchester für sein Examen im Fach Dirigieren zur Verfügung. Baumeister studierte bei Jan Cober in Maastricht.

In der vollbesetzten Stadthalle erlebten die Zuhörer ein außergewöhnliches Programm auf hohem Niveau. Selten gespielte Originalwerke, wie „Rites“ von Jean Absil und vor allem die klanggewaltige 4. Sinfonie David Maslankas begeisterten das Publikum. André© Baumeister führte das Musikkorps der Bundeswehr sicher durch die schwierigen Partituren und konnte schon zu Beginn des 2. Teils sein hervorragendes Ergebnis entgegen nehmen und die folgenden Stück unbeschwert geniessen. Das Musikkorps der Bundeswehr bewies seine Ausnahmestellung in der Blasorchesterszene und überzeugte sowohl in solistischen wie auch in Tutti-Passagen vollendts.

Weitere Informationen: Klick! und bei borio.tv

23.3. Beginn Lehrgang Stimmführer/in – Ausbilder/in Zupforchester

Träger: Landesmusikakademie NRW in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft Laienmusik des Landesmusikrats NRW

Voraussetzungen: Mindestalter von 16 (C1) bzw. 17 (C2) Jahren und der erfolgreiche Abschluss einer D3-Maßnahme oder vergleichbare Kenntnisse.

Durchführung: Der Lehrgang kann nach 3 Phasen mit dem C1-Zertifikat oder nach 7 Phasen mit dem C2-Zertifikat abgeschlossen werden.

Unterrichtsfächer: Instrumentalunterricht im Hauptinstrument · Kammermusik · Grundlagen des Einzel- und Gruppenunterrichts · Ensembleleitung · Instrumentenkunde · Harmonie- und Satzlehre · Musikalisches Hören · Methodik des Instrumentalunterrichts und der Ensembleleitung · Musikgeschichte · Formenlehre · Literaturkunde · Jugend- und Verbandsarbeit

Zielgruppe: Laienmusiker, die in Zupforchestern oder Gitarrenensembles als Registerführer oder Stimmführer (C1) und Instrumentalausbilder (C2) tätig sind oder sich für diese Tätigkeit qualifizieren wollen.

Durchführungsort: Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek

Termine: 23.03. – 25.03.2012 · 04.05. – 06.05.2012 · 29.06. – 01.07.2012 · 24.08. – 26.08.2012 · 05.10. – 07.10.2012 · 23.11. – 25.11.2012 · 11.01. – 13.01.2013 (jeweils Fr. 14:30 – So. 13:30 Uhr)

Leitung: Prof. Alfred Eickholt

Kosten: € 1.078,- / erm. € 945,- (inkl. éœbernachtung/Verpflegung), davon € 130,- bei Anmeldung. Kostenerstattung in Höhe von € 210,- möglich.

22.1. Erfolgreicher Abschluss C3-Lehrgang – Leitung von Akkordeonorchestern

An der Landesmusikakademie NRW ging am Sonntag, dem 22. Januar 2012, der sechsphasige Lehrgang zur Akkordeonorchesterleitung mit 12 erfolgreichen Absolventen glanzvoll zu Ende. Die glücklichen Teilnehmenden erhielten ihre Zertifikate von Hans-Günther Kölz und Bernhard van Almsick, die den Lehrgang gemeinsam geleitet haben und für die Ausbildung im Dirigieren zuständig waren. Außerdem haben Prof. Dorothea Ohly-Visarius (Theorie/Gehörbildung), Tobias Dalhof (Musikgeschichte), Jörg Lesch (Schlagwerk) und Eva Luise Roth (Jugend- und Verbandsarbeit) als Dozentinnen und Dozenten mitgewirkt. Ich konnte zum ersten Mal den Abschluss eines C3-Lehrgangs erleben und war sehr angetan vom hohen Niveau auf dieser Stufe – toll, was die Teilnehmenden geleistet haben. Im Abschlusskonzert im Konzertsaal der LMA dirigierten fünf Absolventen vollständige Werke oder Ausschnitte, die beim Publikum sehr gut ankamen. Ob „Schwabenstreiche“ von Adolf Götz, ein Tango nach Piazolla oder „Patchwork“, eine Suite für Akkordeonorchester von Hans-Günther Kölz,  alle zeigten sich den Werken absolut gewachsen. Isolde Alka als Vertreterin des Landesmusikrats und Vorsitzende des Harmoikaverbands NRW lobte in ihrer Ansprache das Engagement von Teilnehmenden, Lehrgangsdozentinnen und -dozenten und freute sich über die guten Möglichkeiten, die die LMA NRW für die Durchführung solcher Lehrgänge bietet. Danke, Frau Alka! Und ganz besonderen Dank an die beiden Lehrgangsleiter, die eine wirklich eingeschworene und zudem als Akkkordeonorchester überzeugend musizierende Gruppe geformt haben!

éœbrigens: Die nächste C1/C2-Ausbildung für Stimmführer/innen und Ausbilder in Akkordeonorchester beginnt am 23. März 2012 an der Landesmusikakademie NRW. Die Leitung übernehmen Helmut Quakernack und Hans-Günther Kölz, weitere Informationen:

http://www.landesmusikakademie-nrw.de/kursangebot/laienmusik/akkordeonisten

 

Antje Valentin