Neues vom Volksmusikerbund

Einlesen der Datei nicht erfolgreich

Neues von der Landesmusikjugend

Einlesen der Datei nicht erfolgreich

Neues vom Chorverband

Einlesen der Datei nicht erfolgreich

12. Bayerisches Landesmusikfest 2015 in Alzenau in Unterfranken

Bis zum 15.02.2015 noch schnell anmelden und dabei sein – wir freuen uns auf Ihr Orchester: Wenn am 4. Juni 2015 der Startschuss zum 2015 fällt und die Stadt Alzenau in Unterfranken für vier Tage zum Treffpunkt vieler aktiver Musikerinnen und Musiker wird. Im Verbandsgebiet des Blasmusikverbandes Vorspessart e. V. (BVV) liegend ist Alzenau 2015 nicht nur Gastgeber der Bayerischen Gartenschau „Natur in Alzenau“, sondern heißt auch die Orchester von nah und fern herzlich willkommen. Jeder kann mitmachen – ob als Musizierender in einem Jugend-, Senioren- oder Sinfonischen Blasorchester, in Spielleutekorps, Alphornbläsergruppen, traditionellen Blaskapellen, Brass & Big Bands, Jazz- &

Den ganzen Artikel lesen

Galakonzert in der Kölner Philharmonie – „Von Wien bis an den Broadway“

Meloden aus Opern und Musicals Mozart – Verdi – Lortzing – Stolz – Arlen – Bernstein u.a. Donnerstag, 04.06.2015 (Fronleichnam), 20:00 Uhr Susanna Martin, Sopran Christoph Scheeben, Bariton Volkschor der Stadt Bergheim Concert-Chor Concordia Hürth Sächsische Bläserphilharmonie Die musikalische Leitung hat Musikdirektor Christian Letschert-Larsson. Tickets: 18,- bis 34,- € Telefon: 02233 – 9420 777 tickets@concert-chor-concordia-huerth.de www.concert-chor-concordia-huerth.de

Elementare Musikpraxis mit Erwachsenen im dritten Lebensabschnitt – von Bach bis Björk

Am 28. Februar 2015 veranstaltet das Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter – kubia – in Kooperation mit der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl einen Workshop für Multiplikatoren zur Elementaren Musikpraxis mit é„lteren. Mut und Neugier sind die einzig wichtigen Voraussetzungen zur Teilnahme am Musikunterricht. Hier treffen ältere Menschen zusammen, die vielleicht bislang musikfern waren und nun gemeinsam mit anderen musizieren, singen, tanzen oder ihr musikgeschichtliches Wissen vertiefen möchten. Motivierende Impulse machen Spaß, fördern die Kommunikation und die Auseinandersetzung mit musikalischen Inhalten. éœber Geschichten entwickelt sich eine persönliche Anbindung an das Unterrichtsgeschehen – eine Reise in unbekannte musikalische

Den ganzen Artikel lesen

Abschiedskonzert von Ruth Forsbach am 18.1. in Remscheid

Ruth Forsbach lädt zum Abschiedskonzert am kommenden Sonntag, 18.1.2015, 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Remscheid. Mit diesem Konzert endet ihr Dienst als Kantorin der Ev. Stadtkirche Remscheid seit Juni 1977. Das Programm hat einen „roten Faden“: von Paul Gerhardts Liedern (die von der Gemeinde z.T. mitgesungen werden) über die Bach-Kantate 190 „Singet dem Herrn ein NEUES Lied“ (mit dem deutschen Te-Deum-Text) zum Neujahrstag zu der nachdenklichen Bonhoeffer-Ballade von H. Frederichs, die in das Lied „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ führt, bis zu Petr Ebens „Prager Te Deum 1989“- einem Beitrag zu Frieden und Versöhnung in unruhiger Welt. Ein großer

Den ganzen Artikel lesen

Orffs Weihnachtsgeschichte am 7. und 8. Dezember in Köln-Klettenberg

Sonntag, den 7. Dezember 2014 um 17 Uhr in der Johanneskirche Klettenberg, Nonnenwerthstraße 78 in Köln Klettenberg Montag, den 8. Dezember 2014 um 11 Uhr an gleichem Ort eine Aufführung für Schulen und Kindergärten 67. Sockenkonzert CARL ORFF – Die Weihnachtsgeschichte Die gute Zusammenarbeit verwandelt nun bereits zum vierten Mal die Johanneskirche zur weihnachtlichen Bühne für die Sockenkonzerte. Carl Orff erlangte durch seine szenische Kantate „Carmina Burana“ Weltruhm. Seine 1948 für den Bayerischen Rundfunk entstandene Weihnachtsgeschichte bringen wir nun bereits zum 2. Mal in kölnischer Mundart auf die Bühne. Die Weihnachtsgeschichte von Carl Orff ist wieder eine schöne „Veedelskooperation“. Insgesamt

Den ganzen Artikel lesen