Beethoven im Frankenforst

Die „Klänge der Stadt“ haben sich aus dem Bergisch Gladbacher „Max Bruch Festival“ von 2013 entwickelt und sind heute im Rittersaal der Grundschule Frankenforst zu Gast. Kuratorin Ingrid Schaeffer-Rahtgens begrüßt im gut gefüllten Rittersaal besonders den Leiter der Grundschule Hans-Georg Jaspers. Ein Kammerkonzert ist ganz Beethoven gewidmet, das Trio Anditti und Iris von Zahn spielen Werke wechselnder Besetzung. Der Violinist Tim Jones moderiert es. Tim Jones und Iris von Zahn beginnen mit Beethovens Sonate für Violine und Klavier G-Dur op. 30, die Beethoven für den Virtuosen Ignaz Schuppanzigh komponierte – behende, mit fließenden Figuren der Violine. Beethoven zeigt sich im

Den ganzen Artikel lesen

Hochschulchor der RWTH Aachen mit neuem Dirigenten: Ernst von Marschall

Debüt des neuen Dirigenten des Hochschulchors des Collegium Musicum der RWTH Aachen, Ernst von Marschall. 10.07.2015, um 19:30 Uhr. Als kleiner Tipp für Orchesterliebhaber: Am 17.07.2015 und 18.07.2015 finden um 19:30 Uhr im Hauptgebäude der RWTH Aachen die Konzerte des Hochschulorchesters des Collegium Musicum unter der Leitung von Ernst von Marschall statt. Auch das Orchester steht zum ersten Mal seit gut 20 Jahren unter neuer Leitung.  

Felix Mendelssohn Bartholdy: ELIAS, op. 70, am 23. Mai in Münster

Elias op. 70 (MWV A 25) ist ein Oratorium von Felix Mendelssohn Bartholdy über die Geschichte des biblischen Propheten Elias. Nachdem der Stoff Mendelssohn zehn Jahre beschäftigt hatte, wurde das Werk am 26. August 1846 in Birmingham uraufgeführt. Es wurde vom zeitgenössischen Publikum begeistert aufgenommen und zählt bis heute zu den bekanntesten Werken des Komponisten. Der Philharmonische Chor Münster präsentiert es jetzt im Münsterland. Susanne Bernhard · Sopran, Gerhild Romberger · Alt, Markus Schäfer · Tenor, Thomas Laske · Bass (Elias), Knabensolist der Chorakademie Dortmund, Kölner Vokal Solisten, Philharmonischer Chor Münster, Sinfonieorchester Münster, Leitung Martin Henning. Samstag, 23. Mai 2015,

Den ganzen Artikel lesen

Klangraum 61 lädt nach Düsseldorf ein

Freitag, 15.5., 20 Uhr, lädt Klangraum 61 zum 21. Salon Neue Musik. Dieses Konzert ist eng mit dem „Klangräume Düsseldorf“ Musikfest vom 23.6.-4.7. verbunden. Er erklingen Werke von Albert Gohlke, Günther Becker, Moritz Laßmann, Theodor Pauß und Gregor A. Mayrhofer unter dem Motto AufTakt ! Interpreten sind Didier Jacquin, Klarinette/Bassklarinette, Othello Liesmann Violoncello und Theodor Pauß, Klavier. Miro Dorowolny (Leiter Klangraum 61/ART Ensemble NRW/ Klangräume Musikfest), Klangraum 61, Mettmannerstr. 61, 40233 Düsseldorf