Streicherklassenkongress in der Landesmusikakademie NRW

StreicherklassenkongressVom 12. bis 14. April 2013 (Fr. 14:00 – So. 13:30 Uhr) findet in der Landesmusikakademie NRW (Heek / Münsterland) der Streicherklassenkongress unter dem Titel
Streicherklassenunterricht im Spannungsfeld zwischen Schulmusik und Instrumentalpädagogik“ statt.

Die Referenten sind u.a.

Philippa Bunting (Violine)
Martin Nieswandt (Violine)
Birgit Boch (Violine)
Regine Schultz-Greiner (Viola)
Peter Boch (Cello)
Barbara Engelhardt (Cello)
Randall Nordstrom (Kontrabass)
Xiomara Escalona (Kontrabass)
Malte Heygster (solmisationsgestützte Methodik)
Ellen Sartor (EMP/Violine)

Ausführliche Information und Anmeldung:

http://www.landesmusikakademie-nrw.de/kursangebot/projekte/kontrabass/

2 Kommentare bis “Streicherklassenkongress in der Landesmusikakademie NRW”

  1. Manfred Grunenberg sagt:

    Ein gutes, wichtiges Thema und erfahrene Dozenten – was will man mehr. Da kann man schon hoffen, dass das „Spannungsfeld“ zündet und zu Geistesblitzen führt … MGru

  2. Antje Valentin sagt:

    Ja, davon gehe ich aus! Wir haben jetzt knapp 50 Teilnehmende, die gemeinsam mit 9 Dozenten sicherlich einige interessante Diskussionen in Gang bringen. Wir werden an dieser Stelle davon berichten. Wer noch teilnehmen will: Die Tagesteilnahme ist gern noch möglich, aber die Betten sind inzwischen sehr knapp geworden – wir haben ja an dem Wochenende auch noch andere Gäste in der Landesmusikakademie.
    Ich jedenfalls freue mich schon sehr auf den Kongress!
    Antje Valentin

Schreibe einen Kommentar zu Antje Valentin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


6 + 4 =