Plakat ArtAccA Galaktisch

ArtAccA Galaktisch

DER KLANG DER STERNE ArtAccA Galaktisch Ein außergewöhnliches Konzert erwartet die Zuhörer am 16. Februar 2020 um 11Uhr im Theater der Stadt Marl. ArtAccA lädt zu seinem Jahreskonzert ein. Projektorchester Mit dem Konzert-Titel „ArtAccA Galaktisch“

Den ganzen Artikel lesen

CARMINA MUNDI: Doppelkonzert zum Advent

Eschweiler/ Aachen – Viele Kenner der anspruchsvollen a-cappella-Chormusik haben sich schon sicherlich den Termin bereits letztes Jahr notiert: wie jedes Jahr gastiert auch 2019 wieder das Aachener Ensemble „Carmina Mundi“ unter Leitung von Harald Nickoll diesmal am 1. und 2. Adventswochenende in der Region: am Sonntag, den 1. Dezember um 17:00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche in Eschweiler (Moltkestr./ Einlass ab 16:30 Uhr) und am Samstag, den 7. Dezember um 20:00 Uhr in der City-Kirche „St. Nikolaus“ in Aachen (Großkölnstr./ Einlass ab 19:30 Uhr). Unter dem Titel „ Wem das Lied der Engel gilt“ erwartet den Zuhörer wieder ein außergewöhnliches Weihnachtsprogramm:

Den ganzen Artikel lesen

Jahreskonzert des Ersten Kölner Akkordeon-Orchester

Jahreskonzert des Ersten Kölner Akkordeon-Orchesters  in der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Unter Krahnenbäumen 87 Sonntag, 1. Dezember 2019 um 17.00 Uhr Neben dem Hauptorchester unter Leitung Matthias Hennecke wird sich auch das Unterhaltungsorchester unter der Leitung Peter Lohmar und die G’Oldies unter der Leitung Winfried Haushalter präsentieren. Auf dem Programm stehen u.a.: Karneval Ouvertüre von Antonin Dvořák Walzer (aus der Schauspielmusik „Maskerade“) von Aram Khatchaturian Tango pour Claude von Richard Galliano Filmmusik aus Star Trek – Through the years von Calvin Custer Olympia-Suite 2012 von Ian Watson Filmmusik How to train your Dragon von John Powell Eintritt: Euro

Den ganzen Artikel lesen

Puccinis großartige „Messa di Gloria“ in der Kölner Philharmonie!

Für die romantisch-opernhafte Konzertmatinée am 20. Oktober um 11.00 Uhr in der Kölner Philharmonie hat der Concert-Chor Concordia Hürth zwei ganz besonders reizvolle Meisterwerke ausgewählt.   „Messa di Gloria“ von  Giacomo Puccini  Die wunderschöne, fast opernhafte „Messa a 4 voci con orchestra“, besser bekannt unter dem Titel „Messa di Gloria“ wurde von Giacomo Puccini im Alter von nur 21 Jahren als Abschlussprojekt seines Studiums am Istituto Musicale Pacini vorgelegt und 1880 in seiner Heimatstadt Lucca erstmals aufgeführt. Sie ist sein erstes umfangreiches Werk und er lässt mit großangelegten Solo- und Chorpassagen, unterstützt von einem großbesetzten Orchester, eine breite spätromantische Farbpalette aufleuchten –

Den ganzen Artikel lesen

„Konzert der Romantik“ mit Chor und Orchester in Hürth

Programm: Robert Schumann „Requiem für Mignon“ op. 98b „Des Sängers Fluch“ op. 139 Johannes Brahms „Nänie“ op. 82 „Tragische Ouvertüre d-moll“ op. 81   Aufführende: Concert-Chor Concordia Hürth Kammerphilharmonie Rhein-Erft Leitung: MD Christian Letschert-Larsson   Tickets: 15,- bis 25,- € im Vorverkauf, 18,- bis 28,- € an der Abendkasse   Bestellung: Telefon: 02233 – 9420 777 tickets@concert-chor-concordia-huerth.de   www.concert-chor-concordia-huerth.de

Neujahrskonzert „Musik liegt in der Luft – Mit Schwung ins Neue Jahr“

Samstag, 12.01.2019 19:00 Uhr Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Hürth Sudetenstraße 37 Ein unterhaltsames Konzert mit Titeln wie „Wien bleibt Wien“ oder „Wiener Blut“, mit Liedern wie „Man müsste nochmal zwanzig sein“ und bekannten Melodien wie „Capri-Fischer“ oder „Kriminal Tango“, da ist garantiert für jedes Herz etwas dabei. Anna Herbst, Sopran Concert-Chor Concordia Hürth Salonorchester der Kammerphilharmonie Rhein-Erft Leitung: MD Christian Letschert-Larsson Tickets: 19,50 Euro Freie Platzwahl Bestellung: Telefon: 02233 – 9420 777 E-Mail: tickets@concert-chor-concordia-huerth.de